Das Martin-Gerbert-Gymnasium

Das Schulprofil

Die Schule bietet sowohl das naturwissenschaftliche als auch das sprachliche Profil an. Daraus ergibt sich folgendes Bildungsangebot:

  • 1. Fremdsprache ab Klasse 5 ist in jedem Fall Englisch
  • 2. Fremdsprache ab Klasse 6 ist Französisch oder Latein
  • Ab Klasse 8 besuchen die Schüler entweder das sprachliche Profil mit Spanisch als dritter Fremdsprache oder das naturwissenschaftliche Profil mit verstärkt naturwissenschaftlichem Unterricht und dem zusätzlichen Fach Naturwissenschaft und Technik.

In der Kursstufe ab Klasse 11 (G8) besuchen die Schüler vier- und zweistündige Kurse in individueller Zusammensetzung. Die Wochenstunden bis Klasse 10 finden Sie in der Stundentafel. Einen schnellen Überblick über das MGG von Klase 5 bis 12 gibt Ihnen die MGG-Präsentation auf PowerPoint.

In den letzten Jahren wurde die Schule mehrfach für ihr besonderes Engagement im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich ausgezeichnet - das MGG ist inzwischen eine zertifizierte MINT-Schule.

Seit Februar 2016 ist das Martin-Gerbert-Gymnasium auch eine Lions-Quest-zertifizierte Schule. Das Lebenskompetenzprogramm "Erwachsen werden" wird erfolgreich umgesetzt. Soziales Lernen ist Unterrichtsfach in Klasse 5 bis 7.

Unser Leitbild

Das MGG hat sich im Dezember 2008 nach sorgfältiger Planung und Absprache zwischen Lehrern, Eltern und SMV ein Leitbild gegeben.

Internationale Schülerbegegnungen

  • Seit  über 30 Jahren besteht eine Schulpartnerschaft - mit Schüleraustausch in Klasse 8 - zwischen dem Martin-Gerbert-Gymnasium und drei Collèges in Aix les Bains, Frankreich. Seit Bestehen der Städtepartnerschaft mit Salins les Bains gibt es auch eine Schülerbegegnung mit dem dortigen Lycée.
  • Seit 2004 nehmen Oberstufenschüler des MGG regelmäßig an der deutsch-israelischen Jugendbegegnung teil, die seit einigen Jahren die Stadt Horb in Koordination mit der Synagogenverein und dem MGG anbietet.
  • Seit 2009 besteht für die 9. Klassen die Möglichkeit zum Schüleraustausch mit Tekirdag in der Türkei, der durch den deutsch-türkischen Arbeitskreis vorbereitet wird.
  • Außerdem wird für die Spanischschüler der 10. Klassen jedes Jahr eine Sprachreise nach Granada angeboten.

Die außerunterrichtlichen Angebote

Arbeitsgemeinschaften bestehen z.Zt. für vielfältige Bereiche:

  • im musischen Bereich gibt es die AG Chor, Orchester und Theater.
  • im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich gibt es die AG Chemie, Jugend forscht, Mathematik und Physik.
  • im sportlichen Bereich gibt es die AG Basketball, Rudern, Triathlon und Volleyball.

Außerdem werden folgende AGs am MGG angeboten: Brainfit, deutsch-türkischer AK, Kreativ AG, Lernen Lernen, Schach, Schülerbücherei, Trickfilm und Video. Diese Angebote können sich von Schuljahr zu Schuljahr ändern.

Das Ganztagsangebot

Die Schule hat ein pädagogisches Konzept zum Ganztagesbetrieb einschließlich einer Mensa entwickelt, die zum Schuljahr 2008/09 eingeweiht wurde. Seit dem Schuljahr 2013/14 ist das MGG eine offene Ganztagesschule.

Während der Mittagspause gibt es verschiedene Angebote - hier nur eine kleine Auswahl: Auf dem Pausenhof besteht unter Anleitung der Pausenlotsen die Gelegenheit zu Freiluftspielen wie Schach oder Federball. Außerdem steht der  Kletterraum zur Verfügung. Unter Anleitung von EDV-Schülermentoren kann Übungssoftware benutzt, eine GFS erstellt oder an Videoprojekten teilgenommen werden.

Die Informationsveranstaltung

Interessierten Eltern und ihren Kindern zeigen wir jedes Jahr im März in einer Informationsveranstaltung die Schule und beantworten Ihre Fragen zum Schulbesuch. Das genaue Datum ist im Vorfeld zu erfahren unter Termine.

Letzte Änderung: 19. 2. 2017

Nach oben

Das MGG kurz gefasst

Lehrer und Schüler

723 Schüler (Stand 7/2015), davon ca. 52% Mädchen und 48% Jungen

67 Lehrer und 8 Referendare (Stand 7/2015), davon ca. 61% Frauen und 39% Männer

Schulgebäude

  • 27 Klassenzimmer
  • je 2 Fachräume für Physik, Chemie, Biologie, Musik und Bildende Kunst
  • je 1 Fachraum für Natur und Technik, Erdkunde, Geschichte und Filmvorführungen

Computerausstattung

Inzwischen ist das Martin-Gerbert-Gymansium vollständig vernetzt: Jedes Klassenzimmer verfügt über einen fest installierten Beamer, ein Soundsystem sowie Internet- und Netzwerkzugriff. Für die Lehrer stehen außerdem vier Mediennotebooks zur Ausleihe zur Verfügung, die nach Bedarf benutzt werden.

Besonderheit unserer Schule ist das Selbstlernzentrum mit 7 PCs und der Vorbereitungsraum für multimediale Präsentationen (über der Mensa, 7 PCs). In beiden Räumen können die Schüler unter Aufsicht der Mentoren in der Mittagspause oder Nachmittags selbstständig am Computer arbeiten. Alle Rechner haben Zugriff auf das Internet und das Schulnetz.

Anfahrtsskizze

Öffnen Sie hier die Google-Karte für die Anfahrt zum Martin-Gerbert-Gymnasium.

Mehr über das MGG

Jede Menge weitere Informationen und Bilder finden Sie in den Untermenüs links.

Letzte Änderung 13.07.2015

Nach oben

© 2006-2017 Martin-Gerbert-Gymnasium Horb