Neue Lehrer am MGG im Schuljahr 2008/09

Am Martin-Gerbert-Gymnasium kann zum Schuljahresanfang der Pflichtunterricht vollständig erteilt werden und auch die Arbeitsgemeinschaften können im gewohnten Umfang angeboten werden. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass wir sechs junge Kolleginnen bzw. Kollegen in den Bewerbergesprächen im Frühjahr für das MGG gewinnen konnten. Alle haben im letzten Jahr ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und Oberstudiendirektor Gerd Igney konnte ihnen noch vor dem ersten Schultag, am Freitag, 5. September, ihre Anstellungsverfügungen und die Urkunden zur Ernennung als Studienassessorin bzw. als Studienassessor aushändigen.

Neben den Neueinstellungen wurde an diesem Tag auch die Referendarin Anne Theumer begrüßt, die ihre Ausbildung im 2. Ausbildungsabschnitt am MGG aufgenommen hat. Mit eigenständigem Unterricht werden im neuen Schuljahr am MGG insgesamt 69 Kolleginnen und Kollegen unterrichten, davon 6 Referendarinnen bzw. Referendare. Zeitweise erwarten wir acht Praktikanten in diesem Schuljahr.

Insgesamt wurden am MGG 36 Klassen gebildet. In den Klassenstufen 5 bis 11 werden - außer in der 7. Klassenstufe - jeweils 4 Parallelklassen gebildet. Mittlerweile werden die Klassenstufe 5 bis 9 im G8-Profil geführt, d. h. die Schülerinnen und Schüler dieser Klassen werden schon nach 8 Jahren ihr Abitur erarbeitet haben.

Die neuen Kollegen sind: Stephen Gaiser (Latein und Geschichte), Paul Ernst (Deutsch, Gemeinschaftskunde und Geschichte), Dr. Oliver Dier (Spanisch, Gemeinschaftskunde und Ethik), Alexandra Schlecht (Katholische Relligion und Biologie), Beatrix Koeller (Mathematik und Biologie), Dr. Christian Fuchs (Physik und Mathematik).

Text und Photo: IGN
Letzte Änderung 15. 10. 2013

Nach oben

© 2006-2018 Martin-Gerbert-Gymnasium Horb