Schülerferienkurse am MGG

Liebe Schüler, liebe Eltern,

schon seit 2010 führen wir zur Vorbereitung auf das neue Schuljahr ein Projekt durch, das wir aufgrund der positiven Rückmeldungen der zahlreichen Teilnehmer immer wieder anbieten: In der letzten Sommerferienwoche findet ein Schülerferienkurs statt, in dem Schüler der Klassen 5 – 10 unter Anleitung unserer Hausaufgabenbetreuer in den Hauptfächern gegen eine Aufwandsentschädigung Lernstandsdefizite ausgleichen können. Schüler der Kursstufe können diese Kurse unter Anleitung von erfahrenen Studenten im Fach Mathematik ebenfalls belegen.

Hier geht's zur Anmeldung 2016.

Die Kurse finden in der letzten Ferienwoch täglich in zwei Modulen von 9.15 – 10. 45 Uhr sowie von  11.15 – 12.45 Uhr statt. Jeder Teilnehmer kann ein oder zwei Fachmodule belegen. Hat er z.B. die Fachmodule Mathematik und Latein belegt, arbeitet er täglich unter Anleitung der Betreuer je eine Doppelstunde lang im Fach Mathematik und im Fach Latein. Die Kleingruppen umfassen maximal drei Teilnehmer. Die Aufwandsentschädigung für ein Modul beträgt ca. 35 € (ca. 40 € für die Kursstufe, Preise von 2012) für den Ferienkurs. Es ist natürlich auch möglich, dass nur ein Modul belegt wird. 

Hier ist der Bericht der Schülerferienkurse aus den Sommerferien 2012 zu lesen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. G. Neumann, V. Offenhäuser
Letzte Aktualisierung am 11.07. 2016

Nach oben

© 2006-2017 Martin-Gerbert-Gymnasium Horb