Der Milch auf der Spur

  • Der Milch auf der Spur

Zwei fünfte Klassen des MGG-Horb führen eine Betriebserkundung durch.

Mit großer Begeisterung machten sich an zwei Montagnachmittagen im April die Klassen 5a und 5c auf den Weg zum Erlenhof in Dettensee. Ziel war es den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Hübl genauer unter die Lupe zu nehmen und so die Produktionsabläufe bei der Milchwirtschaft sowie beim Ackerbau nachvollziehen zu können. Zuvor hatten sich die SchülerInnen im Geographieunterricht mit den unterschiedlichen Anbauprodukten, dem Vorteil des Fruchtwechsels und den guten Böden in den heimischen Gäulandschaften beschäftigt. Auf dem Hof angekommen führte das Ehepaar Hübl zunächst durch die Maschinenhalle und beantwortete geduldig alle Fragen zu den unterschiedlichsten Hängern und Schleppern. Anschließend wurden die Fahrsilos genauer inspiziert. Von dort aus konnte nun auch der erste ferne Blick auf die ca. 80 Milchkühe geworfen werden, die sichtlich die Ruhe im Stall genossen. Mit dieser gefräßigen Ruhe war es zunächst vorbei als die SchülerInnen endlich die Tiere persönlich begrüßen durften. Einige legten sofort Hand an und beförderten das Futter näher zu den Tieren oder verteilten Streicheleinheiten. Doch es mussten auch noch die mitgebrachten Arbeitsblätter bearbeitet werden. Dazu waren die Plakate, die in der Scheune hingen und die vielen Informationen des Ehepaar Hübl äußerst hilfreich. Zur Stärkung wurde noch Milch und mitgebrachter Kuchen verkostet bevor ein weiteres Highlight folgte, der Melkstand. Hier durften die SchülerInnen ebenfalls mithelfen und die besondere Nähe zu den Tieren beeindruckte sie sichtlich.

Doch auch ein solch schöner Nachmittag geht doch schneller vorbei als es die Beteiligten wünschen. So bleibt nur noch von Seiten der begleitenden Lehrkräfte und den SchülerInnen dem Ehepaar Hübl freundlichst dafür zu danken, dass sie ihr Leben und Arbeiten auf dem Hof so authentisch und kompetent erklärten.

Text und Photos: Ralf Heckne, Fachbeauftragter und Geographielehrer der Klassen 5a und 5c am Martin-Gerbert-Gymnasium Horb a. N.
Eingestellt am 30. 4. 2018

Nach oben

© 2006-2018 Martin-Gerbert-Gymnasium Horb